Einsätze

10 Einträge pro SeiteSeite 22 von 42

• Einsatzdatum: 21.11.2010

Auf dem Hof Röttger in der Füchte brannte ein Unterstand mit ca. 600 Strohballen. Durch die Feuerwehr Gronau konnte ein Übergreifen auf einen benachbarten Viehstall und ein angrenzendes Futtersilo verhindert werden.

Es waren bis zu 5 C-Rohre und 1 B-Rohr im Einsatz. Die Wasserversorgung wurde erst durch Tanklöschfahrzeuge und anschließend durch zwei B-Leitungen aus dem angrenzenden 400 Meter entfernten Goorbach sichergestellt. 

Die Nachlöscharbeiten dauerten bis Sonntagnachmittag.

..[mehr]


• Einsatzdatum: 03.11.2010

 Gegen 22:30 Uhr wurde die Feuerwehr Gronau zur Fa. Schmidt KG gerufen. Dort brannte die Filteranlage einer Säge.

Die Filteranlage wurde durch die Feuerwehr abgebaut, so das ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr das Feuer löschte.

 

Ausgerückt: Feuer-Und Rettungswache / Löschzug Gronau

  ..[mehr]

• Einsatzdatum: 02.11.2010

Um 11:20 Uhr wurde die gesamte Feuerwehr Gronau alarmiert zum Werner von Siemens Gymnasium.

Bei Dacharbeiten auf dem Schulgebäude brannte die Isolierschicht zwischen den Mauerwerken.Durch die Feuerwehr wurde das Feuer schnell gelöscht.

Die Schule wurde komplett geräumt. Ein Personenschaden entstand nicht.

Es entststand Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe.

Die Schüler konnten um ca. 12:00 Uhr den Unterricht wieder aufnehmen.

 

Ausgerückt: Feuer-und Rettung  ..[mehr]


• Einsatzdatum: 24.10.2010

Um 13:50 Uhr wurde die Feuerwehr Gronau alarmiert zum Birkenvennweg, dort brannte eine Holzhütte.

Bei Eintreffen der ersten Fahrzeuge stand die Holzhütte bereits im Vollbrand. Das Feuer wurde durch Vornahme eines C-Rohres gelöscht.Mit Dunghacken wurden die Reste auseinander gezogen so das Glutnester abgelöscht werden konnten. Die Holzhütte brannte komplett nieder.

 

 

 

 

Ausgerückt: Feuer-und Rettungswache / Löschzug Gronau / LF Epe

  ..[mehr]

• Einsatzdatum: 23.10.2010

Zu einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus wurde um 11:43 Uhr die gesamte Feuerwehr Gronau gerufen.

Nach Eintreffen der ersten Fahrzeuge konnte schnell Entwarnung gegeben werden ,es waren keine Personen in Gefahr.

Das Feuer war im Küchenbereich ausgebrochen,ein Trupp unter Atemschutz  löschte das Feuer.

 

Ausgerückt: Feuer-und Rettungswache / Löschzug Gronau / Löschzug Epe

  ..[mehr]

• Einsatzdatum: 13.10.2010

Feuer in Notunterkunft der Stadt Gronau - "Kloster 17"  am 13. 10.10.  um 1:13 Uhr   MIG Alarm (Menschenleben in Gefahr) Alarm für die Feuerwehr Gronau   In der Notunterkunft der Stadt Gronau "Kloster 17" hatte  im Aufenthaltsraum eine Couchgarnitur gebrannt. Auf Grund der Rauchentwicklung mussten aus dem Dachgeschoss durch die Feuerwehr 2 Personen über tragbare Leitern und 3 Personen über die Treppe gerettet werden. Eine Person wurde mit Verdacht auf Rau  ..[mehr]


• Einsatzdatum: 23.09.2010

"Feuer_BMA  Nordenia" stand um 15:54 Uhr auf den Digitalmeldern der Feuerwehr Gronau.

Als die ersten Fahrzeuge auf dem Weg zur Firma Nordenia in Gronau waren kam ein weiterer Einsatz hinzu, um 15:59 Uhr stand die Alarmmeldung "Feuer_MIG Ulmenweg" ( Feuer mit Menschenleben in Gefahr )auf den Meldern der Feuerwehrleute.

Bei Eintreffen der ersten Fahrzeuge bei der Firma Nordenia stellte sich heraus das dort im Außenbereich 2 Behälter mit Kunststoffgranulat brannten.

Die erst eingetroff  ..[mehr]


• Einsatzdatum: 18.09.2010

Zu einem Fahrzeugbrand auf der B54 ist die Feuerwehr Gronau am Samstagabend gerufen worden.

Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Pkw bereits im Vollbrand.

 

Ausgerückt : Feuer-und Rettungswache

  ..[mehr]

• Einsatzdatum: 30.08.2010

Am Montag wurde gegen 15:00 Uhr der Glockenturm der ehemaligen St. Antonius Kirche in Gronau-Epe gesprengt.

Gemeinsam mit dem Ordnungsamt der Stadt Gronau und dem THW Gronau hat die Feuerwehr die umliegenden Straßen gesperrt und für eine sichere Sprengung durch dass Fachunternehmen gesorgt.

  ..[mehr]

Bahnhofstraße in Gronau

• Einsatzdatum: 29.08.2010

Durch erhebliche Niederschläge am Donnerstagabend im Norden des Kreis Borken, musste die bereits bestehende Großschadenslage am Freitag Abend auf die Stadt Gronau erweitert werden. Die durch die Ortsteile Gronau und Epe  fließende Dinkel war über die Ufer getreten und hatte weite Teile der Eper Innenstadt sowie die Bahnhofstraße in Gronau überschwemmt. Außerdem bedrohten die Wassermassen das Gronauer St. Antonius Hospital. Nach bekanntwerden der drohenden Flutwelle wurden auf der Aha  ..[mehr]


10 Einträge pro SeiteSeite 22 von 42

licht