Einsätze

10 Einträge pro SeiteSeite 4 von 49

• Einsatzdatum: 13.06.2016

aus den Westfälischen Nachrichten vom 14.06.2016 Heek -

Tragisches Ende einer Vermisstensuche: Aus einem Baggersee in der Heeker Bauerschaft Donseler Feld ist am Abend die Leiche eines Mannes geborgen wurden. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich dabei um einen 72-jährige Mann aus Ahaus.

Von Klaus Wiedau

Der Mann wurde seit dem Vormittag vermisst, Angehörigen hatten ihn gegen 10.30 Uhr zuletzt gesehen. Als im Rahmen einer privaten Suche gegen Abend sein  ..[mehr]


• Einsatzdatum: 12.06.2016

Mit einem C-Rohr wurde brennendes Unrat im Kellergeschoss abgelöscht. Durch die offene Bauweise im Gebäudeinneren ist das gesamte Gebäude verqualmt gewesen und aus den Dachfenstern trat der Brandrauch aus. Das gesamte Gebäude wurde begangen und mit 2 Hochleitungslüftern wurde das Gebäude entraucht.

(Fotos: Pascal Vlutters)

  ..[mehr]

• Einsatzdatum: 11.06.2016

aus den Westfälischen Nachrichten vom 13.06.2016

Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge ist am Samstag gegen 12.40 Uhr eine Frau verletzt worden. Ein 25-jähriger Niederländer war mit seinem Pkw auf der Alstätter Straße in Richtung B 54 unterwegs. An der Kreuzung mit dem Amtsvennweg übersah er den Wagen einer 21-jährigen Stadtlohnerin, die in Richtung Gronau unterwegs war. Beim Zusammenstoß überschlug sich der Wagen der Stadtlohnerin. Deren Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt. Es en  ..[mehr]


• Einsatzdatum: 02.06.2016

(bü)

Aufgrund des Unwetters in der vergangenen Nacht sind die Feuerwehren des Kreises Borken im Dauereinsatz. Vor allem im Südkreis hat das Unwetter Keller voll laufen lassen. Im Bereich Isselburg droht die Issel über die Ufer zu treten und ein Gewerbegebiet zu überfluten. Hier ist ein Krisenstab gebildet worden. Die Feuerwehr Gronau, sowie weitere Feuerwehren aus dem Kreis Borken, die Feuerwehr Münster und Kräfte aus Wuppertal sind in Isselburg im Einsatz. Die Bezirksregierung hat im ersten Schritt 15.0  ..[mehr]


• Einsatzdatum: 30.05.2016

Kurz, aber heftig: Ein Unwetter-Intermezzo über Gronau gab am frühen Montagabend eine Vorstellung davon, was die Menschen in Südwesten Deutschlands in den vergangenen Tagen über längere Zeit durchgemacht haben. Von Klaus Wiedau Gullys, die das Wasser nicht mehr fassen konnten, volllaufende Keller und Sturmschäden. Binnen Minuten sorgten heftige Regen- und Hagelschauer dafür, dass ruck-zuck „Land unter“ war. Die Feuerwehr meldete gegen 19.30   ..[mehr]


• Einsatzdatum: 30.05.2016

(bü)

In einem Reihenhaus an der Direktor-Rahusen-Straße bemerkte ein Installateur, dass es aus einem Keller qualmte. Er informierte die Feuerwehr und alarmierte alle Hausbewohner. Gegen 08:20 Uhr wurde die Feuerwehr Gronau mit dem Stichwort "Feuer, Menschenleben in Gefahr" alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten bereits alle Hausbewohner das Haus verlassen. Die Feuerwehr Gronau löschte den Brand mit zwei Trupps unter Atemschutz mit einem C-Rohr. Zur Brandursachenermittlung wurde die Kriminalpolizei ei  ..[mehr]


• Einsatzdatum: 17.05.2016

(bü)

Pressebericht aus den Westfälischen Nachrichten

Zweiter „Strohpuppen-Brand“ innerhalb von zwei Wochen: In der Nacht zu Dienstag ist die Strohpuppe, die am Schlamannweg in Epe für das Hubertus-Schützenfest warb, Opfer eines Feuers geworden. Die Feuerwehr wurde gegen 3.15 Uhr alarmiert und hatte die Flammen schnell gelöscht. Eine Strohfigur der Schützengilde St. Katharina war erst am 8. Mai in Brand gesteckt worden.

Foto: WN (Martin Borck)

  ..[mehr]

• Einsatzdatum: 14.05.2016

(bü)

Um 00:45 h wurde die Feuerwehr Gronau zu einem Brand am Amelandsbrückenweg, Ecke Hofkamp, gerufen. Anwohner hatten auf einem Gelände ein Feuer entdeckt. Brennende Paletten bzw. Unrat wurde von der Feuerwehr mit einem C-Rohr unter PA abgelöscht.

Die Brandursache wird von der Polizei ermittelt.

Fotos: Feuerwehr (Pascal Vlutters)

ots-Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Feuerwehr löscht in E  ..[mehr]


• Einsatzdatum: 08.05.2016

ots Pressemeldung der Kreispolizeibehörde Borken

Gronau-Epe (ots) - (mh) Am Sonntag zündeten gegen 03:40 Uhr bisher unbekannte Täter auf einer Wiese an der Nienborger Straße Strohballen an. Dabei handelte es sich um einen "Schützenbruder" aus Strohballen. Damit wollte ein Schützenverein auf das laufende Schützenfest hinweisen. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 200 Euro. Hinweise bitte an die Kripo in Gronau (Telefon 02562 / 926-0). Kreispolizeibehö  ..[mehr]


• Einsatzdatum: 07.05.2016

 (Bü)

Die Feuerwehr Gronau wurde zur Unterstützung bei einem Wohnungsbrand in Overdinkel (NL) alarmiert. Angefordert war die Drehleiter, die auch kurz nach der Alarmierung um 20:06 h ausrückte. Die Brandweer in Overdinkel bekämpfte den Brand mit zwei Angriffsleitungen. Die Feuerwehr Gronau brauchte nicht mehr eingreifen.

fotos: Feuerwehr Gronau (Pascal Vlutters)

 

  ..[mehr]

10 Einträge pro SeiteSeite 4 von 49

licht